Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeine Bestimmungen

    Dieser Vertrag erläutert die Anwendung der verschiedenen Bedingungen, die für die auf wisebanc verfügbaren Dienstleistungen gelten (nachstehend „Unsere Website“). Gerne können Sie sich auf unserer Website per Live-Chat an den Kundensupport wenden oder uns per E-Mail kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Unsere Website ist weltweit zugänglich für alle Personen mit Internetzugang. Der Zugang zu und die Verwendung unserer Website unterliegt den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
    DURCH IHRE BENUTZUNG UNSERER UND IHREN ZUGRIFF AUF UNSERE WEBSITE AKZEPTIEREN SIE SÄMTLICHE VORLIEGENDEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN OHNE EINSCHRÄNKUNG.
    Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen dieser AGB werden durch die bloße Veröffentlichung einer neuen und geänderten Version dieser AGB auf unserer Website rechtskräftig. Durch die Verwendung unserer Website erklären Sie sich bereits im Vorfeld damit einverstanden, dass jedwede Nutzung den jeweils geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt.
    Durch die Verwendung unserer Website akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzerklärung der Website, die unten aufgeführt sind. Wenn Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, stellen Sie die Nutzung dieser Website unverzüglich ein.

    Sämtliche Umrechnungsverluste gehen zu Ihren Lasten. Darüber hinaus können Sie ein Konto in USD, EUR oder GBP eröffnen. Die Währung Ihres Kontos wird automatisch anhand der IP-Adresse Ihres Landes bestimmt.

  2. Vereinbarung über Onlinedienstleistungen

    Diese Vereinbarung wird zwischen unserer Website und Ihnen abgeschlossen.
    Diese Vereinbarung gilt sowohl für die Website als auch für die Handelsplattform und darüber hinaus auch für die zum jetzigen Zeitpunkt auf der Website bereitgestellte(n) elektronischen Inhalte und/oder Software, die Kunden Echtzeit-Informationen über die Wechselkurse von Währungen zur Verfügung stellen, als auch für die devisenbezogenen Transaktionsleistungen per Internet, Telefon oder Fax sowie für andere Funktionen, Inhalte oder Leistungen, die unsere Website unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt ergänzend anbieten wird (das „Leistungsangebot“).

  3. Voraussetzungen für den Abschluss des Abkommen

    Das Leistungsangebot steht nur natürlichen oder juristischen Personen offen bzw. bleibt diesen vorbehalten, die gemäß den in ihrem Wohnsitzland geltenden Gesetzen einen rechtsverbindlichen Vertrag abschließen können. Ohne Einschränkung der unten genannten Bedingungen steht unser Leistungsangebot Personen unter 18 Jahren oder Personen, die das gesetzliche Mindestalter noch nicht erreicht haben („Minderjährige“, „minderjährig“), nicht zur Verfügung. Wenn Sie minderjährig sind, können Sie diese Leistungen nicht in Anspruch nehmen. BITTE SEHEN SIE VON DER NUTZUNG DIESER WEBSITE AB, WENN SIE VON DER NUTZUNG AUSGESCHLOSSEN SIND.
    Um jeden Zweifel auszuschließen, lehnen wir jegliche Haftung für die unbefugte Nutzung unseres Leistungsangebots durch Minderjährige in irgendeiner Weise ab. Darüber hinaus steht unser Leistungsangebot nur Personen zur Verfügung, die über Erfahrung und ausreichende Kenntnisse in finanziellen Angelegenheiten verfügen und in der Lage sind, die Vorteile und Risiken des Abschlusses von Finanzkontrakten über diese Website einzuschätzen. Sie sind allein verantwortlich für jede von Ihnen auf Grundlage der Inhalte dieser Website getroffenen Entscheidung.
    Unbeschadet der oben genannten Bestimmung lehnen wir jede Verantwortung für die Prüfung und/oder Überprüfung Ihres Kenntnisstandes und/oder Ihrer Erfahrung sowie jede Haftung für Schäden und/oder Verluste ab, die sich direkt und/oder indirekt aus Ihrer Nutzung unserer Website ergeben. Gleiches gilt für jede Transaktion und/oder Nutzung des Leistungsangebots. Ohne Einschränkung der oben genannten Bestimmungen bieten wir unser Leistungsangebot nicht in Regionen an, in denen seine Nutzung rechtswidrig ist, und unsere Website behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Zugang zum Leistungsangebot zu sperren und/oder zu beenden.

  4. Informationen zur Registrierung und zu den Voraussetzungen

    Bei der Registrierung müssen Sie Angaben zu Ihrer Identität machen. Sie sind für die Sicherheit des Benutzernamens und des Passworts für Ihr Konto auf unserer Website verantwortlich. Sie sind allein verantwortlich für allfällige Schäden, die durch Handlungen oder Unterlassungen verursacht werden, die zu einer unsachgemäßen oder illegalen Verwendung Ihres Kontos führen.
    Sie erklären sich damit einverstanden, während des Registrierungsvorgangs genaue und vollständige Informationen über Ihre Person bereitzustellen, und Sie stimmen ferner zu, sich nicht als eine andere natürliche oder juristische Person auszugeben und Ihre Identität aus beliebigen Gründen vor unserer Website zu verschleiern. Wenn Sie sich als privatwirtschaftliches Unternehmen registrieren, erklären Sie, dass Sie die erforderliche Befugnis besitzen, um diese Vereinbarung im Namen des Unternehmens rechtsverbindlich einzugehen.
    Die umsichtige Verarbeitung der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfolgt gemäß der während des Registrierungsvorgangs und in der Datenschutzrichtlinie bereitgestellten Angaben.

  5. Gesetzliche Einschränkungen

    Ohne Einschränkung der unten genannten Bestimmungen nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Gesetze über Finanzverträge weltweit Unterschiede aufweisen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie sämtliche Gesetze, Verordnungen oder Richtlinien in Ihrem Wohnsitzland bezüglich der Nutzung der Website ordnungsgemäß einhalten. Zur Klarstellung: Aus der Tatsache, dass Sie auf unsere Website zugreifen können, folgt nicht zwingend, dass unser Leistungsangebot und/oder Ihre über die Website ausgeübten Aktivitäten gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder Richtlinien, die für Ihr Wohnsitzland Gültigkeit besitzen, rechtskonform sind. Sie erklären hiermit, dass die Geldmittel in Ihrem Konto nicht durch Drogenhandel, Entführungen oder sonstige illegale oder kriminelle Aktivitäten erwirtschaftet wurden.

  6. Eingeschränkte Lizenz

    Unsere Website gewährt Ihnen eine eingeschränkte, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf die und die Nutzung der Website (die „Lizenz“). Die Lizenz gilt vorbehaltlich Ihrer Einhaltung der vorliegenden Vertragsbedingungen. Sie stimmen zu, die Website nicht an Dritte weiterzuverkaufen oder Dritten zur Verfügung zu stellen, und werden ohne die vorherige schriftliche Zustimmung unserer Website keine auf der Website bereitgestellten Dokumente zum Weiterverkauf oder für andere Zwecke kopieren. Um jeglichen Zweifel auszuschließen, sei klargestellt, dass Sie für jegliche unbefugte Nutzung der Website, die gegen diesen Abschnitt verstößt, haften. Sie erklären sich damit einverstanden, alle Informationen, die Sie von den Informationssystemen unserer Website erhalten, ausschließlich dazu verwenden, Transaktionen im Rahmen dieser Website durchzuführen.
    Sie stimmen ferner zu, die elektronische Kommunikationsfunktion des Leistungsangebots der Website weder für rechtswidrige, missbräuchliche, aufdringliche, obszöne, bedrohliche oder hasserfüllte Zwecke noch zur Belästigung und Verleumdung anderer Nutzer zu verwenden. Die hiermit erteilte Lizenz erlischt, wenn unsere Website der Meinung ist, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, nicht mehr aktuell oder korrekt sind, oder wenn Sie eine Bestimmung oder Bedingung dieser Vereinbarung und die für jede Leistung geltenden Vorschriften und Leitlinien nicht einhalten. Gleiches gilt, wenn unsere Website zum Schluss kommt, dass Sie auf unserer Website kriminelle Handlungen verübt haben (darunter die Ausführung von Transaktionen zu marktunüblichen Konditionen).
    Im Falle eines solchen Verstoßes stimmen Sie zu, die Nutzung des Leistungsangebots einzustellen. Sie stimmen zu, dass unsere Website nach eigenem Ermessen und mit oder ohne vorherige Ankündigung Ihren Zugang zum Leistungsangebot oder einem Teil davon kündigen, allfällige offene Transaktionen beenden und allfällige Daten oder Inhalte, die im Rahmen des Leistungsangebots verwendet werden, entfernen und löschen kann.

  7. Risikohinweis

    Sie stimmen zu, die Website auf eigenes Risiko zu nutzen. Unbeschadet der vorgenannten Bestimmungen sind die auf dieser Website angebotenen Dienstleistungen nur für Kunden bestimmt, die den Verlust von investiertem Kapital verschmerzen können, sich der Risiken bewusst sind und Erfahrung im Umgang mit Risiken an den Finanzmärkten haben. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Teil- oder Gesamtverlust Ihres ursprünglichen Anlagebetrags erleiden. Sie sollten daher nur Kapital investieren, dessen Verlust Sie verschmerzen können. Sie sollten sich sämtlicher Risiken bewusst sein, die der Handel mit sich bringt, und im Zweifelsfall einen unabhängigen Finanzberater beiziehen.

    Im Besitz von und betrieben durch Orion Service EOOD, Popovo-Straße 10, Stadtteil Lozenetz, Sofia 1421, Bulgarien

  8. Finanzinformationen

    Durch eines oder mehrere ihrer Leistungsangebote kann Ihnen unsere Website eine breite Palette von Finanzinformationen zur Verfügung stellen, die intern von Vertretern, Anbietern oder Partnern («Drittanbieter») zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören unter anderem Finanzmarktdaten, Kurse und Nachrichten, Analystenkommentare und Research-Berichte, Charts und Daten („Finanzinformationen“). Die auf dieser Website angebotenen Finanzinformationen stellen keine gezielte Anlageberatung dar. Unsere Website stellt die Finanzinformationen lediglich als Dienstleistung zur Verfügung. Unsere Website und ihre Drittanbieter übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder die korrekte Reihenfolge der Finanzinformationen oder die Folgen Ihrer Nutzung dieser Finanzinformationen. Die Finanzinformationen können aus verschiedenen Gründen, wie z. B. geänderte Marktgegebenheiten oder wirtschaftliche Rahmenbedingungen, binnen Kurzem ihre Gültigkeit verlieren. Weder unsere Website noch die Drittanbieter sind verpflichtet, die in den Finanzinformationen enthaltenen Informationen oder Meinungen zu aktualisieren, und wir können die Bereitstellung der Finanzinformationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zeitweise einstellen.
    Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Zuverlässigkeit der Informationen auf der Website zu prüfen und festzustellen, ob Sie ihren Bedürfnissen entsprechen. Wir übernehmen keine Haftung für Ansprüche, Schäden oder Verluste jeglicher Art aus, die durch Informationen entstanden sind, die auf der Website publiziert wurden oder auf die von der Website aus verwiesen wurde.

  9. Links

    Unsere Website enthält möglicherweise Links zu externen Websites, die von Dritten bereitgestellt oder unter der Kontrolle Dritter stehen. Ein solcher Link zu einer oder mehreren Websites stellt weder eine Empfehlung noch eine Bestätigung noch ein Sponsoring oder eine Partnerschaft mit dieser Website, ihren Betreibern oder ihren Anbietern dar. Unsere Website empfiehlt Ihnen, sich vor dem Abrufen von Informationen aus dem, der Nutzung des oder dem Kauf über das Internet(s) die mit der Nutzung solcher Websites verbundenen Risiken vor Augen zu halten. Links zu diesen Seiten werden ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt, und Sie stimmen zu, unsere Website nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich zu machen, die Ihnen durch die Nutzung von Inhalten, Produkten oder Dienstleistungen von anderen Websites bzw. das Vertrauen darauf entstehen..

  10. Stornierung von Handelsgeschäften

    Unsere Website behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Erbringung von Dienstleistungen abzulehnen oder zu kündigen und/oder die Ausschüttung von Gewinnen an eine Person aus berechtigten Gründen abzulehnen. Dazu zählen unter anderem folgende Gründe:

    1. Wenn unsere Website Grund zur Annahme hat, dass die Aktivitäten einer Person auf der Website rechtswidrig sein könnten;
    2. Wenn unserer Website durch die Aktivitäten einer Person finanzielle oder Vermögensschäden entstehen können;
    3. Wenn unsere Website annimmt, dass ein oder mehrere auf der Website durchgeführten Geschäfte gegen die vorliegende Vereinbarung verstoßen.
  11. Zahlungsabwicklung

    Die Finanzabteilung unserer Website überprüft sämtliche eingehenden Auszahlungsanträge. Voraussetzung für eine Auszahlung ist die Einreichung von Ausweisdokumenten.
    Auszahlungsanträge werden von unserer Website innerhalb von zwei bis fünf Werktagen bearbeitet. Nach Genehmigung Ihres Antrags können weitere fünf bis sieben Tage vergehen, bis der Betrag auf Ihrem Konto verbucht wird.

  12. Beschränkte Haftung

    Unsere Website legt großen Wert darauf, die Kontinuität des Leistungsangebots auf der Website zu gewährleisten. Unsere Website übernimmt jedoch keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Löschungen, Unterbrechungen, Verzögerungen und Defekte im Hinblick auf den Betrieb oder die Übertragung, den Ausfall der Kommunikationsverbindung, Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff oder Veränderungen an der Website oder dem Leistungsangebot. Die Website lehnt die Verantwortung für allfällige Probleme oder technische Störungen von Telefonnetzen oder -leitungen, Computer-Online-Systemen, Servern oder Anbietern, Hard- oder Software oder technische Ausfälle aufgrund technischer Probleme oder Datenstaus im Internet, auf der Website oder in einem Dienst ab.
    Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, haften wir unter keinen Umständen für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung der Website oder des Leistungsangebots in Zusammenhang mit Inhalten, die auf oder über die Website oder die Dienste bereitgestellt werden, oder für das Verhalten sämtlicher Nutzer der Website oder des Leistungsangebots, ob online oder offline, ergeben.
    Unter keinen Umständen sind das Unternehmen oder seine Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder Vertreter haftbar für irgendwelche Schäden, darunter indirekte, zufällige, Folge- oder Strafschäden, die sich aus der Nutzung der Website oder des Leistungsangebots ergeben oder damit zusammenhängen, darunter die Qualität oder der Nutzen von Informationen, die über die oder als Teil der Website bereitgestellt werden, oder Investitionsentscheidungen auf der Grundlage der Informationen, gleichgültig ob die Schäden absehbar waren oder nicht und ob sich die Betreiber der Website der Möglichkeit solcher Schäden bewusst waren oder nicht.
    Die Haftungsbeschränkung gilt in vollem, gemäß der jeweiligen Gerichtsbarkeit gesetzlich geltendem Umfang, und in keinem Fall übersteigt unsere kumulierte Haftung Ihnen gegenüber den Geldbetrag, den Sie im Zusammenhang mit der Transaktion, die Anlass war für einen derartigen Haftungsanspruch, auf Ihr Konto auf der Website überwiesen oder dort eingezahlt haben.

  13. Verfahrensweisen zu Bekämpfung von Geldwäsche

    Unzulässige Nutzung: Es ist untersagt, diese Website zum Zweck der Geldwäsche zu verwenden. Unsere Website nutzt bewährte Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche. Unsere Website behält sich das Recht vor, jede Geschäftsbeziehung abzulehnen und zu kündigen sowie allfällige Kundengeschäfte zu stornieren, die die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche nicht einhalten:

    • Online-Trader müssen sämtliche für die Registrierung erforderlichen Angaben machen.
    • Der Gewinn wird an die Person ausgezahlt, die als Erste ein Online-Konto angelegt hat.
    • Wenn ein Kunde ein Konto mit der Zahlungsart Überweisung führt, werden die Gewinne an den Inhaber des überweisenden Bankkontos gezahlt. Wenn Sie auf diese Weise Einzahlungen vornehmen, muss der Live-Trader die Verantwortung dafür übernehmen, dass die Kontonummer des Traders und der bei der Registrierung angegebene Name des Kontoinhabers bei jeder Überweisung an unsere Website angegeben sind.
    • Wenn eine Einzahlung per Kredit- oder Debitkarte getätigt wird, wird der Gewinn ausschließlich an diejenige Person ausgezahlt, deren Name auf der Karte angegeben ist, mit der die Einzahlung vorgenommen wurde. Die Auszahlung erfolgt nicht auf dieselbe Karte.
    • Pro Person darf nur ein Konto eröffnet werden. Wenn Konten unter falschen Namen eröffnet wurden oder dieselbe Person mehrere Konten eröffnet hat, sind diese Konten von der Gewinnausschüttung ausgeschlossen.
    • Unsere Website kann gelegentlich nach eigenem Ermessen Kunden zur Einreichung zusätzlicher Identitätsnachweise auffordern, zum Beispiel eine notariell beglaubigte Kopie eines Reisepasses, oder eine andere Art der Identitätsbestätigung verlangen, die sie den Umständen entsprechend für erforderlich hält. Ferner kann unsere Website nach eigenem Ermessen ein Konto sperren, bis der erforderliche Nachweis erbracht wurde.
  14. Geistiges Eigentum

    Alle Inhalte, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos und Symbole sind Eigentum unserer Website oder ihrer verbundenen Unternehmen oder Vertreter und sind durch Gesetze und internationale Verträge und Bestimmungen geschützt. Sie erklären sich damit einverstanden, keine Urheberrechtshinweise oder andere Hinweise auf geschützte geistige Eigentumsrechte an Materialien zu entfernen, die Sie ausdrucken oder von der Website herunterladen. Sie erhalten keine anderen Rechte an geistigem Eigentum oder ein Recht oder eine Lizenz zur Nutzung dieser Materialien oder der Website, die von dieser Vereinbarung abweichen.
    Die auf der Website dargestellten Bilder sind Eigentum unserer Website. Sie erklären sich damit einverstanden, keine Informationen, Software oder andere Materialien, die durch das Urheberrecht oder ein anderes geistiges Eigentumsrecht (einschließlich der Persönlichkeitsrechte und des Datenschutzes) geschützt sind, hochzuladen, zu veröffentlichen, zu reproduzieren oder zu verteilen, ohne zuvor die Erlaubnis des Inhabers dieser Rechte und die vorherige schriftliche Zustimmung unserer Website einzuholen.

  15. Schadloshaltung

    Sie stimmen zu, unsere Website und ihre leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter schad- und klaglos zu halten und sie von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten und Ausgaben, darunter angemessene Anwaltsgebühren und -kosten, freizustellen, die sich aus / oder in allfälliger Weise im Zusammenhang mit Ihrem Zugang zu / oder Ihrer Nutzung der Website oder des Leistungsangebots, Ihrem Verstoß gegen eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung oder Ihrem Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften ergeben.

  16. Laufzeit und Beendigung

    Die Laufzeit der Vereinbarung ist unbeschränkt, jedoch ist es unserer Website gestattet, diese Vereinbarung jederzeit per schriftlicher Mitteilung an Sie zu kündigen. Ab dem Zeitpunkt der Kündigung können Sie keine neuen Transaktionen durchführen.
    Wenn das Unternehmen oder der Kunde aus irgendeinem Grund beschließen sollte, die Beziehung zwischen ihnen gemäß Definition in dieser Vereinbarung zu beenden, gilt Folgendes:
    17a. Beide Vertragsparteien können die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung unter Einhaltung einer Frist von mindestens 15 Werktagen kündigen.
    17b. Die Vertragsparteien stimmen zu, dass die Kündigung der Vereinbarung zum Zeitpunkt der Unterrichtung rechtskräftig ist, sofern vor dem Zeitpunkt der Unterrichtung nichts anderes vereinbart war.
    17c. Nach der Kündigung ist der Kunde verpflichtet, sämtliche offenen Positionen glattzustellen. Kommt der Kunde dieser Verpflichtung nicht nach, schließt das Unternehmen sämtliche offenen Positionen.
    17d. Nach der Kündigung hat das Unternehmen das Recht, den Zugang des Kunden zur Handelsplattform zu sperren und die Annahme neuer Aufträge des Kunden zu verweigern. Darüber hinaus ist das Unternehmen berechtigt, die Auszahlung von Kontoguthaben durch den Kunden zu verweigern, wenn das Konto offene oder unrealisierte Positionen aufweist oder kundenseitig potenzielle zukünftige Verpflichtungen bestehen – diese Maßnahme liegt im Ermessen des Unternehmens.
    17e. Verbindlichkeiten, die vor dem Unterrichtungszeitpunkt entstanden sind, bleiben von der Kündigung unberührt.
    17f. Der Kunde ist nicht verpflichtet, in Zusammenhang mit der Kündigung zusätzliche Gebühren zu entrichten.
    17g. Bei Kündigung werden alle zahlbaren Beträge sofort fällig gestellt.
    17h. Das Unternehmen bewahrt Aufzeichnungen über die Handelsdaten, Bankgeschäfte, Kommunikation sowie Compliance-Unterlagen des Kunden für einen Zeitraum von fünf Jahren auf.

  17. Generalklausel

    Unsere Website ist bei Eintreten höherer Gewalt oder für das Handeln einer Regierung oder Justizbehörde in keiner Weise haftbar zu machen. Für den Fall, dass eine Bestimmung in dieser Vereinbarung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft. Übt eine Vertragspartei ein Recht oder eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht aus, gilt dies nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung.
    Unsere Website kann diese Vereinbarung oder jegliche Rechte und/oder Pflichten aus dieser Vereinbarung ohne Ihre Zustimmung abtreten.
    Unsere Website kann die Bedingungen dieser Vereinbarung von Zeit zu Zeit ändern, indem sie die geänderten Bedingungen auf der Website veröffentlicht. Sie sind dafür verantwortlich, sich über eventuell geänderte Bedingungen der Vereinbarung zu informieren. Jede Änderung tritt mit dem Tag in Kraft, an dem sie auf der Website veröffentlicht wurde. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, die Änderungen der Konditionen dieser Vereinbarung als bindend zu betrachten, stellen Sie Ihre Nutzung unseres bzw. Ihren Zugriff auf unser Leistungsangebot(s) ein und informieren Sie uns unverzüglich in Schriftform.
    Die Parteien vereinbaren, dass für alle Ansprüche, Klagegründe, Streitigkeiten oder Kontroversen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung mit dem Unternehmen, seinen Tochtergesellschaften, Mitarbeitern und Vertretern ergeben, das Recht des Landes Bulgarien gilt.
    Allfällige Streitigkeiten, die sich aus oder im Rahmen dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Landes Bulgarien.

  18. Gebühren und Zahlungen

    Es können für Kunden Gebühren anfallen aufgrund die Tatsache, dass die Handelsplattform dem Kunden unabhängig von der tatsächlichen Nutzung ständig für Handelsgeschäfte zur Verfügung steht. Der Kunde verpflichtet sich, die jeweils anfallenden Gebühren zu zahlen, über die er von Zeit zu Zeit informiert wird. Das Unternehmen kann diese Gebühren dem Guthaben belasten, das das Unternehmen im Namen des Kunden hält. Der genaue Betrag wird entsprechend der Währung des Handelskontos des Kunden berechnet. Die Berechnungsmethode wird nachstehend erläutert, wobei das Unternehmen die Methode von Zeit zu Zeit ändern kann.me.
    19.1 Bearbeitungsgebühr
    Die Bearbeitungsgebühr beträgt für jedes Handelsgeschäft 0,5% und fällt sowohl bei verlust- als auch bei gewinnbringenden Geschäften bis zu maximal 1.000 USD an. Bei Handelsgeschäften, deren Wert 1.000 USD übersteigt, fällt eine feste Bearbeitungsgebühr von 5 USD an. Zum Beispiel: $25 = $0,125 $250 = $1,25 $501-$1000 = $3,00 $1000 oder höher = $5,00 19.2 Auszahlungsgebühr
    Bei sämtlichen Auszahlungen fällt eine Servicegebühr von 3,5% an. Falls dieser Anteil (3,5%) einem Betrag von maximal 30,00 entspricht, beträgt die Auszahlungsgebühr zulasten des Kunden 30,00. Die Auszahlungsgebühr ist auf einen Höchstbetrag von 3.500,00 begrenzt.
    19.3 Ruhegebühr
    Falls das Handelskonto zwei Monate oder länger nicht genutzt wird, behält sich das Unternehmen das Recht vor, eine monatliche Ruhegebühr für das Konto zu erheben. Der genaue Gebührenstruktur wird entsprechend der Währung des Handelskontos berechnet und lautet wie folgt: 200 USD/200 EUR/200 GBP, nach 60 Tagen
    Die Clearing- und Abrechnungsdienstleistungen werden von TLC CONSULTING LTD, MH-MARSHAL ISLANDS, AJELTAKE ROAD, 96960, TRUST COMPANY COMPLEX MH erbracht.
    19.4 Kontoführungsgebühr
    Die Kontoführungsgebühr ist eine monatliche Kontogebühr, die alle Dienstleistungen und Funktionen umfasst, die dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Ab dem ersten Handelsgeschäft, das der Kunde tätigt, wird am letzten Tag des Monats eine monatliche Kontoführungsgebühr von 0,5% für ein Handelskonto erhoben. Diese Gebühr wird dem Konto belastet.
    19.5 Bei der Bereitstellung von Dienstleistungen durch das Unternehmen in Zusammenhang mit Kryptowährungen fällt eine Swap-Gebühr in Höhe von 5 % an. Unsere Handelsplattform/en ist/sind so konfiguriert, dass sie Forexpaare an einem Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag um einen Tag rolliert/en (T+2) und am Mittwoch um drei Tage. Damit wird der Rollierung des Wertstellungstags einer Forex-Position im Basismarkt Rechnung getragen.

  19. Know-Your-Customer-(KYC)-Richtlinien

    haben in jüngster Zeit weltweit an Bedeutung gewonnen, insbesondere bei Banken und anderen Finanzinstituten, um Identitätsdiebstahl, Geldwäsche, Finanzbetrug und terroristische Aktivitäten zu verhindern.
    Unsere Website verfolgt eine Nulltoleranzpolitik gegenüber Betrug und ergreift sämtliche verfügbaren Maßnahmen, um Betrug zu verhindern. Allfällige betrügerische Aktivitäten werden dokumentiert und alle damit in Zusammenhang stehenden Konten unverzüglich geschlossen. Die in diesen Konten hinterlegten Geldmittel verfallen..
    Vorbeugung:
    Unsere Website zielt darauf ab, die Integrität aller sensiblen Daten, die erfasst werden, wie z. B. Ihre Kontoinformationen und die von Ihnen getätigten Transaktionen, durch eine Vielzahl von Sicherheitsvorkehrungen und Betrugskontrollen zu gewährleisten. Zum Schutz Ihrer elektronischen Transaktionen benötigen wir bestimmte Daten von Ihnen, einschließlich Ihrer bevorzugten Einzahlungsmethode. Wenn Sie eine Einzahlung vornehmen, benötigen wir die folgenden Unterlagen

    • Eine Kopie Ihres gültigen Reisepasses mit Signaturseite
    • Kopien Ihrer Kreditkarten, die Sie zur Einzahlung genutzt haben (auf der Vorderseite dürfen nur die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer sichtbar sein, auf der Rückseite muss die Prüfnummer (CVV) abgedeckt sein).
    • Eine Kopie einer kürzlich auf Sie ausgestellten Rechnung eines Versorgers
    • Einen unterschriebenen Kaufverlauf Ihrer Online-Transaktionen

    Bei Fragen können Sie jederzeit den Kundensupport kontaktieren:  [email protected]  Wann muss ich diese Unterlagen einreichen?
    Wir würden uns freuen, wenn Sie uns alle notwendigen Unterlagen so bald wie möglich zur Verfügung stellen könnten, um Verzögerungen bei der Abwicklung Ihrer Transaktionen zu vermeiden. Voraussetzung für die Durchführung von Bargeschäften zu Ihren Gunsten ist der Eingang aller erforderlichen Unterlagen.
    Unter gewissen Umständen fordern wir Sie dazu auf, diese Unterlagen einzureichen, bevor wir Ihnen andere Kontoaktivitäten gestatten, wie zum Beispiel Einzahlungen oder Handelsgeschäfte.
    Bitte beachten: Wenn wir die erforderlichen Unterlagen nicht von Ihnen erhalten, werden Ihre anhängigen Auszahlungsanträge storniert und die entsprechenden Beträge wieder Ihrem Handelskonto gutgeschrieben. Wir benachrichtigen Sie über ein solches Ereignis über unser System.
    Wie kann ich diese Unterlagen einreichen?
    Bitte scannen Sie die Unterlagen oder machen Sie ein Foto mit einer qualitativ hochwertigen Digitalkamera. Speichern Sie die Bilder im Format JPEG und schicken Sie sie an die Adresse [email protected]  Welche Garantien habe ich, dass meine Unterlagen bei Ihnen in sicheren Händen sind?
    Unsere Website betrachtet die Sicherheit von Unterlagen als höchste Priorität. Sämtliche eingereichten Unterlagen werden höchst respektvoll und vertraulich behandelt. Alle bei uns eingegangenen Unterlagen sind in vollem Umfang geschützt durch die maximal mögliche Verschlüsselungsstärke auf jeder Stufe des Bearbeitungsvorgangs. Wir danken Ihnen dafür, dass Sie dazu beitragen, wisebanc zu einem sichereren Handelsplatz zu machen..

  20. Rückerstattungen

    • In gewissen Ausnahmesituationen kann unsere Website Einzahlungen per Kreditkarte rückerstatten. In diesem Fall wird der Betrag auf die Karte erstattet, die zur Einzahlung verwendet wurde.
    • Der Kunde hat das Recht, sein Konto zu schließen, falls gewünscht. Unsere Website stimmt dem Kontoschließungsantrag zu, wenn:
      a. Keine aktiven Investitionen vorliegen.
      b. Keine Untersuchung im Gang ist in Zusammenhang mit den Vorschriften der aktuellen Nutzungsbedingungen.
    • Wenn keine Gebühren zulasten des Kontos erhoben werden, muss unsere Website das Konto auf Antrag des Kunden schließen.
    • Wenn das Konto des Kunden aufgrund eines Verstoßes gegen die geltenden Nutzungsbedingungen oder aufgrund anderer missbräuchlicher Handlungen auf Kundenseite gesperrt wurde, ist eine Rückerstattung unter allen Umständen ausgeschlossen.
    • Unsere Website ist nicht verpflichtet, eine Rückerstattung jedweder Art zu leisten, wenn der Verlust auf vorhersehbare oder nicht vorhersehbare Gründe zurückzuführen ist.
    • Ein Antrag auf Rückerstattung kann gestellt werden, wenn eine Einzahlung auf ein Konto getätigt wurde, aber der Kunde keine Handelsgeschäfte getätigt hat.
    • In diesem Fall erfolgt die Erstattung über dieselbe Zahlungsmethode, die auch für die Einzahlung genutzt wurde. Die Erstattung umfasst den vollständigen Betrag, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.
    • Die Bearbeitung eines Rückerstattungsantrags beträgt 2–3 Wochen.
    • Alle anderen Anträge werden als AUSZAHLUNGSANTRÄGE behandelt und demzufolge kommen die entsprechenden Zahlungsmethoden und -Verfahren zum Einsatz.
    • Falls Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, können Sie uns gerne kontaktieren unter: E-Mail:  [email protected]
  21. Wir reagieren auf Ihre Beschwerden und Streitfälle innerhalb von 24 Stunden

    Wir danken Ihnen dafür, dass Sie dazu beitragen, wisebanc zu einem sichereren Handelsplatz zu machen.
    Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass wisebanc keine Gewinne garantieren kann.

  22. Die KYC-Prüfung umfasst:

    AUSWEISDOKUMENT DES KUNDEN -> leserliche eingescannte Kopie desdes Original – Dokumentsin Farbe /bei Plastikkarten sowohl Vorder- als auch Rückseite (Aufenthaltsgenehmigung oder Führerschein)/mit demAblaufdatum  (das Dokument darf nicht abgelaufen sein) zum Zeitpunkt der Registrierung/die Unterschrift (falls vorhanden) muss mit den anderen Unterschriften des Kunden (Kreditkarte, Einzahlungserklärung usw.) übereinstimmen;

    DOD (Declaration of Deposit, Einzahlungserklärung) -> leserliche Kopie/  jede Zeile mit Angaben zur Einzahlung muss einzeln unterzeichnet werden + alle  Unterschriftsfelder, die die Unterschrift des Kunden erfordern, müssen die Unterschrift des Kunden tragen  (d. h. am unteren Seitenrand);

     KREDITKARTE ->  leserliche Kopie /Vorder- und Rückseite / dürfen NUR einen Teil der Kartennummer zeigen (gilt für Vorder- und Rückseite!), z. B. die ERSTEN SECHS ZIFFERN UND DIE LETZTEN VIER ZIFFERN  ODER nur die LETZTEN VIER ZIFFERN / der Name muss mit dem Namen auf dem AUSWEISDOKUMENT DES KUNDEN übereinstimmen / Ablaufdatum (das Dokument darf nicht abgelaufen sein) / Prüfziffer (CVV) auf der Rückseite muss abgedeckt sein / Karte  muss eine VOLLMACHT beingereicht werden, die dieser Person die rechtmäßige Genehmigung erteilt, im Namen des Kunden zu handeln.

    RECHNUNG EINES VERSORGERS -> leserliche Kopie/muss neueren Datums sein (maximal drei Monate vor der Registrierung bei Ihrem Unternehmen) / Bestätigung des Namens und des Wohnorts des Kunden/ Beispiele: Wasserrechnung, Stromrechnung.